Fahndungen

Es gibt sie doch: Die gemeinen Diebe, die sich trauen, tatsächlich ein Pedersenrad zu stehlen.

Wir denken, wir können als aufmerksame Pedersenfreunde dazu beitragen, bei der Fahndung nach  Pedersenrädern zu helfen.

In jedem Falle ist bei Auffinden eines solchen Rades die Polizei unter der jeweiligen Ortsnetzrufnummer zu informieren! Über 110 nur dann, wenn wir jemanden beim Radfahren mit dem gestohlenen Rad entdecken. Dann aber bitte nur dann „einschreiten“ , wenn eine Eigengefährdung ausgeschlossen ist. Festnehmen darf laut Strafprozeßordnung jeder Bundesbürger!

Und

…. ein wertvoller Hinweis:

Lasst Eure Räder von der Polizei – meistens kostenlos – oder vom ADFC entweder registrieren mittels unzerstörbarem Aufkleber oder codieren mit einer eindeutig zuordbaren Codenummer.

Die Termine für Registrierungen / Codierungen werden zeitgerecht regional über Medien bekannt gegeben; so zum Beispiel in der ADFC- Zeitschrift.

 

Schreibe einen Kommentar